Veranstaltungskalender

Einladung zum Barcamp zur Ausgestaltung einer Lebenshilfe Teilhabeberatung

Mit dem Bundesteilhabegesetz wird ab 2018 eine ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) eingeführt (§ 32 SGB IX). Dafür werden vom Bund Fördermittel bereitgestellt. Die Teilhabeberatung soll bereits im Vorfeld der Beantragung konkreter Leistungen zur Verfügung stehen und über Rehabilitations- und Teilhabeleistungen nach dem SGB IX informieren und beraten. Sie ergänzt die Beratung durch die Leistungsträger. Gefördert werden niedrigschwellige Beratungsangebote zur Stärkung der Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen. Anträge für die Bundesfördermittel können bis zum 31. August 2017 oder bis zum 30. November 2017 eingereicht werden.

Als Interessensvertretung für die Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung in den Regionen und auf Landesebene stellt sich nun die Frage, inwieweit die Lebenshilfe ein entsprechendes Beratungsangebot aufbauen will sowie welche konzeptionellen Ideen für eine EUTB und welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Land bestehen.

Aus diesem Grund möchten wir alle Entscheider, Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Berater, Experten und Interessierten aus unseren Mitgliedsorganisationen zu einem Barcamp am 28.07.2017 von 10 Uhr bis 16 Uhr in unser Bildungszentrum nach Marburg einladen.

Teilnahmebeitrag 25€ pro Person.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Zur Notwendigkeit und konzeptionellen Planung von unabhängiger Teilhabeberatung- Vorstellung zentraler Überlegungen des Marburger Beitrags zur Inklusion #2 über Beratung für Menschen mit Behinderung- Referent: Wolfgang Kopyczinski
  3. Raum für soziale Innovation: Barcamp zur Ausgestaltung einer Lebenshilfe Teilhabeberatung- Moderation: Jennifer Pauli, Design Thinking Trainerin / Social Impact (http://socialimpact.eu/)
  4. Verschiedenes und Verabschiedung

Eine Anmeldung ist formlos per Mail an info@lebenshilfe-hessen.de unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Funktion und Ihres Ernährungswunsches (Vegetarisch/Fleisch) bis zum 08.07.2017 möglich.