Standpunkte

Lebenshilfe Marburg - Standpunkte

Nachrichtenarchiv 2015

Inklusion ist ein Menschenrecht für alle!

Mit den 11 Leitgedanken zur kultursensiblen Arbeit der Lebenshilfe  legt der Landesverband eine Positionsbestimmung und Diskussionsgrundlage für die inner- und außerverbandliche Diskussion zur interkulturellen Öffnung und kultursensiblen Arbeit der Lebenshilfe und der Einrichtungen/Dienste vor.

mehr lesen

Inklusion und Selbstbestimmung dürfen nicht von Alter und Pflegebedürftigkeit abhängen

Mit der Stellungnahme zur Rahmenkonzeption „Ältere Menschen mit geistiger Behinderung in Verbindung mit schwerer und schwerster Pflegebedürftigkeit“ fordert der Landesverband, dass auch für ältere geistig behinderte Menschen in Verbindung mit schwerer oder schwerster Pflegebedürftigkeit das Recht auf Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe uneingeschränkt gelten muss.

mehr lesen

Abschlussbericht Wohnprojekt Mitleben

Während des Wohnprojektes „MITLEBEN - Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf wohnen mitten in der Gemeinde/Stadt“ konnte die Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V. zahlreiche Erfahrungen zum selbstbestimmten Leben von Menschen mit Behinderung sammeln. Wissenschaftlich wurden diese durch ein Forscherteam der Hochschule RheinMain aufgearbeitet. Welche Gelingensbedingungen für selbstbestimmtes Wohnen von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf bestehen, erläutern die Wissenschaftler im Erfahrungsbericht für die Aktion Mensch.

Projektbericht für die Aktion Mensch

 

mehr lesen

Bildung. All in: Das Ziel. Der Weg

Ein inklusives Bildungssystem zu schaffen, das den individuellen Zugang zu allgemeinen Bildungsangeboten für alle sichert, ist eine der Kernaussagen der UN-BRK (Artikel 24). Wie dies gelingen kann und was die Lebenshilfe dafür tun muss, zeigt diese Positionsbestimmung, die anlässlich des 50jährigen Bestehens des Landesverbands 2015 erarbeitet wurde. 

mehr lesen