Standpunkte

Lebenshilfe Marburg - Standpunkte

Working for an inclusive society

Working for an inclusive society

Our mission is to represent the interests of people with disabilities and their families. The vision of an inclusive society, the dismantling of social and environmental barriers and our unwavering commitment to the realisation of human rights are the starting points for everything we do. We are a strong community and a major social force working for respect, recognition and acceptance and we take action to combat the disadvantages and exclusion faced by people with disabilities and their families. We demand that people receive the individual support they need for their particular circumstances.

In line with our role as a self-help association, a professional body and an association of organisations offering assistance to people with disabilities, we make our position in support of an inclusive society clear to members of the public and policymakers through our policy documents and campaigns.

Inklusion ist ein Menschenrecht für alle!

Mit den 11 Leitgedanken zur kultursensiblen Arbeit der Lebenshilfe  legt der Landesverband eine Positionsbestimmung und Diskussionsgrundlage für die inner- und außerverbandliche Diskussion zur interkulturellen Öffnung und kultursensiblen Arbeit der Lebenshilfe und der Einrichtungen/Dienste vor.

mehr lesen

Inklusion und Selbstbestimmung dürfen nicht von Alter und Pflegebedürftigkeit abhängen

Mit der Stellungnahme zur Rahmenkonzeption „Ältere Menschen mit geistiger Behinderung in Verbindung mit schwerer und schwerster Pflegebedürftigkeit“ fordert der Landesverband, dass auch für ältere geistig behinderte Menschen in Verbindung mit schwerer oder schwerster Pflegebedürftigkeit das Recht auf Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe uneingeschränkt gelten muss.

mehr lesen

Abschlussbericht Wohnprojekt Mitleben

Während des Wohnprojektes „MITLEBEN - Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf wohnen mitten in der Gemeinde/Stadt“ konnte die Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V. zahlreiche Erfahrungen zum selbstbestimmten Leben von Menschen mit Behinderung sammeln. Wissenschaftlich wurden diese durch ein Forscherteam der Hochschule RheinMain aufgearbeitet. Welche Gelingensbedingungen für selbstbestimmtes Wohnen von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf bestehen, erläutern die Wissenschaftler im Erfahrungsbericht für die Aktion Mensch.

Projektbericht für die Aktion Mensch

 

mehr lesen